Distanzunterricht ab 16.12.2020

Veröffentlicht in Elternbriefe

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

nach Abschluss der heutigen bundesweiten Ministerpräsidentenkonferenz und der sich daran anschließenden Pressekonferenz steht es nun fest. Für uns heißt es aufgrund des bald geltenden, bundesweiten Lockdowns:      

DISTANZUNTERRICHT ab Mittwoch 16.12.2020

zur allgemeinen Information noch einmal die Unterrichtseinteilung im Überblick:

Montag, 14.12.2020

  • Klassen 5,6,7 und 10: Präsenzunterricht
  • Klassen 8/9 (Gruppe 2): Präsenzunterricht
  • Klassen 8/9 (Gruppe 1): Distanzunterricht

 

Dienstag, 15.12.2020

  • Klassen 5,6,7 und 10: Präsenzunterricht
  • Klassen 8/9 (Gruppe 1): Präsenzunterricht
  • Klassen 8/9 (Gruppe 2): Distanzunterricht

 

ab Mittwoch, 16.12. bis Freitag, 18.12.2020

  • alle Klassenstufen im Distanzunterricht
  • Notbetreuung (16.-18.12.2020) findet bei Bedarf statt (Eltern, die diese für Ihre Kinder benötigen, melden sich bitte bis morgen, Montag, 14:00 Uhr bei Herrn Meermann Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! per Mail unter Angabe folgender Punkte: Name des Kindes, Klasse, gewünschte Tage, Begründung für den Bedarf und Telefonnummer unter der wir Sie erreichen können bei Rückfragen)

Zum Ablauf des Distanzunterrichts erhalten die Kinder montags und dienstags noch genaue Informationen. Diese gehen Ihnen spätestens Montagnachmittag schriftlich auch per ClaXss zu.

Auf alle Fälle gilt:

  • Unterrichtsmaterial / Hinweise zum Unterricht werden spätestens am Vorabend für den jeweiligen nächsten Tag in den Wochenplan in mebis eingetragen
  • dabei kann es Aufgaben im Buch / Arbeitsheft / eingestellte Arbeitsblätter / kleine Videos usw. geben, aber auch verpflichtende Einheiten via teams
  • Schüler geben zweimal pro Tag im teams-Chat Rückmeldung: morgens und nach 13:00 Uhr (Infos folgen)
  • zur Erinnerung: die Teilnahme am Distanzunterricht und die Erledigung der gestellten Aufgaben ist anders als noch im Frühjahr Pflicht; Inhalte gelten als behandelt und können in Leistungserhebungen abgefragt werden
  • die für diese Tage angesetzten Tests (u.a. Speaking!) verschieben sich; Ersatztermine werden von den Fachlehrkräften rechtzeitig bekannt gegeben

Sobald die ministeriellen Schreiben vorliegen, folgen weitere Informationen. 

 

Herzlichen DANK für Ihre gute Zusammenarbeit! 

Ich wünsche Ihnen trotz allem einen erholsamen 3. Adventssonntag!

Bleiben Sie zuversichtlich und passen Sie auf sich auf!

 

Ihr

Kurt Mitländer, RSK

Schulleiter

Hygieneplan an der MGF Realschule

Veröffentlicht in Elternbriefe

Damit der Unterricht gut gelingt, ist es wichtig, dass sich alle Mitglieder an die geltenden Regeln und Absprachen halten, vor allem in Hinblick auf die Hygiene. Ein bedeutender Punkt hierbei ist sicherlich die (auch während der Unterrichtszeit geltende) generelle Maskenpflicht. Bereits am ersten Schultag wurden die Regeln und der Hygiene-Plan ausführlich in den Klassen besprochen. Sollten Sie Fragen zum Konzept haben oder Sie beispielsweise unsicher sein, ab wann Ihr Kind bei Krankheit wieder am Unterricht teilnehmen kann, so nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Wollen wir zum Schutz aller lieber Vorsicht walten lassen und umsichtig der kommenden Zeit gemeinsam entgegen gehen.

Unseren Hygienplan (aktualisiert am 13.12.2020) können sie hier einsehen.

Wechselunterricht ab 09.12.2020

Veröffentlicht in Elternbriefe

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

ab Mittwoch, 09.12.2020 gehen wir aufgrund des bayerischen Kabinettsbeschluss von heute (Sonntag, 06.12.2020), in den Wechselschulbetrieb für die Klassen der Jahrgangsstufen 8 und 9. Die Klassen 5-7 und 10 werden normal in bis Weihnachten beschult.

Gruppeneinteilung für den Wechselschulbetrieb

Wir haben bereits seit einigen Wochen die Gruppen für den Wechselschulbetrieb eingeteilt. Ein Gruppenwechsel ist aus organisatorischen Gründen nicht mehr möglich!

Gruppen 1 hat Unterricht:

  • in der 1. Woche: Montag, Mittwoch, Freitag
  • in der 2. Woche: Dienstag, Donnerstag

Gruppe 2 hat Unterricht:

  • in der 1. Woche: Dienstag, Donnerstag
  • in der 2. Woche: Montag, Mittwoch, Freitag

Was bedeutet dieser „Wechselschulbetrieb“ für die Klassen 8 und 9?

  • Gruppe 1 beginnt in dieser Woche am Mittwoch (09.12.) mit Unterricht.
  • Gruppe 2 hat am Donnerstag, 10.12. zum ersten Mal wieder Unterricht in Präsenz.

Warum „Wechselschulbetrieb“?

  • Entzerrung der Situation in den Bussen und öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Reduzierung von Kontakten auch in der Schule

Wie bekommen die Schülerinnen und Schüler ihr Arbeitsmaterial?

  • In mebis gibt es wieder einen Wochenplan für jede Klasse
  • Dort tragen die Lehrkräfte die Aufgaben für das Lernen zu Hause ein und auch den Hinweis, ob das Material entweder online eingestellt oder im Präsenzunterricht mitgegeben wird.

Die Klassleiter werden Ihrer Klasse morgen bzw. Dienstag noch einmal die aktuelle Gruppeneinteilungen mitteilen, so dass jedes Kind am richtigen Tag in der Schule ist.

Ich wünsche uns allen, ein gutes Durchhaltevermögen für die verbleibenden beiden Wochen bis zu den Weihnachtsferien!

Mit freundlichen Grüßen

 

Kurt Mitländer, RSK

Kommissarischer Schulleiter