Talentkurse

Veröffentlicht in Talentkurse

Nachdem durch die Einführung der Ganztagesbetreuung vor allem den leistungsschwächeren Schüler eine Hilfe angeboten werden konnte, sollten in einem zweiten Schritt auch die leistungsstarken Schüler eine begabungsgerechte Förderung erhalten. Da mehr als 50 % der Heilsbronner Realschüler eine gymnasiale Eignung (Durchschnittsnote im Übertrittszeugnis der Grundschule in den drei Fächern Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachunterricht ist besser als 2,5) haben, war ein großes Potenzial vorhanden, mit differenzierten Angeboten das Interesse der Schülerinnen und Schüler zu wecken. Seit dem Schuljahr 2008/2009 wird diesen hochmotivierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gegeben, in Talentkursen ihre Begabungen weiterzuentwickeln und durch die Teilnahme an überregionalen Wettbewerben, Prüfungen und Präsentationen ihr Können unter Beweis zu stellen.

a) Talentkurs "Gestaltung"

Unter der Leitung von Frau StRin (RS) Susanne Seitz wird im Talentkurs "Gestaltung" künstlerisch begabten und interessierten Schülerinnen und Schüler ab der 8. Jahrgangsstufe die Möglichkeit gegeben, in einer kleinen Gruppe unterschiedliche gestalterische Arbeitstechniken zu erlernen. Ebenso können sie sich in diesem Kurs für die Aufnahmeprüfung an der Fachoberschule für Gestaltung vorbereiten. In der letzten Jahren haben erfreulicherweise jeweils zwischen drei und sieben Absolventen unserer Schule diese Aufnahmeprüfung erfolgreich abgelegt. Bereits zweimal konzipierte der Talentkurs eine Ausstellung in den Räumlichkeiten der Heilsbronner Sparkassenfiliale. Dabei konnten die Werke der jungen Künstler auch einem schulexternen Publikum präsentiert werden.

b) Talentkurs "Multimedia"

Vertiefung und erweiterte Anwendungsmöglichkeiten unseres aus der Mechanik stammenden CAD- Programms Solid Edge sind ein Baustein der freien Beschäftigung im Talentkurs CAD. Dazu gesellt sich der Blick über den Tellerrand zu anderen Branchen wie Architektur, Simulation, 3D-Computerspiele und 3D-Druck, zu denen wir regelmäßig externe Profis für ganztägige Workshops und Einführungen an die Schule holen.

Ergänzt mit den Werkzeugen und Methoden unserer elektronischen Lernplattform moodle treffen sich begabte und interessierte Schülerinnen und Schüler im lockeren Rhythmus nachmittags im Multimediaraum oder virtuell und arbeiten an ihren Projekten, die nicht selten berufsorientierend und gelegentlich auch gewinnträchtig wirken. So konnte einer unserer Teilnehmer mit seinem Projekt beim Wettbewerb crossmedia-festival den 1. Platz in der Sparte 3D und das damit verbundene Preisgeld einstreichen.

Im Schuljahr 13/14 werden wir einen 3D-Drucker bauen und in Betrieb nehmen. Wir werden uns dazu auch im FabLab Region Nürnberg umsehen und uns von den Mitarbeitern zum Thema 3D-Druck beraten lassen. 

c) Vorbereitungskurs "PET-Prüfung"

Der "Preliminary English Test (PET)" wird von der Universität Cambridge erstellt und weist Kenntnisse und Fertigkeiten in der englischen Sprache auf dem Niveau B1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen nach. Neben dem Leseverstehen, dem schriftlichen Ausdruck und dem Hörverstehen wird auch der mündliche Ausdruck in Form eines Speaking Tests überprüft. Bei Bestehen der Prüfung bekommen die Kandidaten ein international anerkanntes Zertifikat ausgehändigt. Für das Ablegen der Prüfung entstehen Kosten in Höhe von 85,00 €.

Unter der Koordination von Frau StRin (RS) Birgit und Herrn StR (RS) Martin Obermüller werden die Schülerinnen und Schüler gezielt auf diese Prüfung vorbereitet. Dieses Jahr werden wieder ca. 20 Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe am weltweit angebotenen „Preliminary English Test“ der University of Cambridge teilnehmen. Prüfungsort wird wahrscheinlich die Realschule in Ansbach sein. Diese Zusatzqualifikation können die Schüler nun als Zertifikat ihren Bewerbungen beilegen. Besonderes Lob gebührt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, dass sie sich auch bereit erklärt haben, samstags Kurse abzuhalten.

d) Talentkurs "Mathematik"

Die Vorbereitung auf den Landeswettbewerb Mathematik steht im Mittelpunkt dieses Talentkurses. Mathe-Freaks können unter Anleitung von Herrn BerR Fabian Wittmann Themen bearbeiten, die über den lehrplankonformen Unterricht hinausgehen, und in die Tiefe der Mathematik eindringen. Anhand der Aufgaben für den Wettbewerb erlernen die Schüler die Fähigkeit, Beweise und Begründungen für einen komplexen mathematischen Sachverhalt zu formulieren.