Wichtige Informationen zur Anmeldung

Veröffentlicht in Übertritt & Anmeldung

Anmeldung für das Schuljahr 2017/2018 an der Staatlichen Realschule Heilsbronn

Die Markgraf-Georg-Friedrich Realschule Heilsbronn gibt allen interessierten Eltern von Schülerinnen und Schülern der 4. Klasse Grundschule und 5. Klasse Mittelschule folgende Informationen und Termine zur Anmeldung bekannt:

Übertritt aus der Jahrgangsstufe 4 der Grundschule in die Jahrgangsstufe 5 der Realschule Heilsbronn

Die Anmeldung für das Schuljahr 2017/2018 erfolgt im Sekretariat nach telefonischer Terminvereinbarung:

Zeitraum:  Montag, 8. Mai bis Freitag, 12. Mai 2017

  • direkte Aufnahme möglich bei 2,66 oder besser im Durchschnitt aus Deutsch/Mathematik/HSU im Übertrittszeugnis
  • bei Notendurchschnitt 3,0 oder schlechter ist für SchülerInnen der Jahrgangsstufe 4 die Teilnahme am Probeunterricht möglich: 
    • Termin für den Probeunterricht: Dienstag, 16. Mai bis Donnerstag, 18. Mai 2017

Übertritt aus der Jahrgangsstufe 5 der Mittelschule in die Jahrgangsstufe 5 der Realschule Heilsbronn

  • direkte Aufnahme bei Notendurchschnitt 2,5 (Deutsch, Mathematik) im Jahreszeugnis möglich
  • Probeunterricht für SchülerInnen der 5. Jahrgangsstufe ist nicht möglich

Die telefonische Voranmeldung für Schülerinnen und Schüler der 5. Jahrgangsstufe (mit dem Durchschnitt in Mathematik und Deutsch nicht schlechter als 2,5 im Zwischenzeugnis) durch die Erziehungsberechtigten findet im Zeitraum vom 02. bis 05.05.2017 statt.

Die endgültige schriftliche Anmeldung erfolgt mit dem Jahreszeugnis der 5. Jahrgangsstufe am Montag, 31. Juli 2017, wenn der Durchschnitt in Mathematik und Deutsch nicht schlechter als 2,5 ist. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir Sie telefonisch einen Termin zu vereinbaren.

Zur Anmeldung werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Übertrittszeugnis der Grundschule (Original) bzw. Jahreszeugnis der Mittelschule (Original)
  • Geburtsurkunde bzw. das Familienstammbuch 
  • ggf. Sorgerechtsbeschluss bei Alleinerziehenden
  • Attest Legasthenie bzw. Lese-Rechtschreib-Schwäche
  • Weitere ärztliche Atteste, z.B. Asthma, Diabetes usw.
  • 2 Passbilder

Folgende Entscheidungen sollten bereits getroffen sein:

  • Profilklassen: Bläserklasse, Forscherklasse, Fußballklasse, Theaterklasse, Turn- u. Tanzklasse
  • Offene Ganztagsschule: falls Betreuungsbedarf, zwei bis vier Tage in der Woche

Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Schulleitung (Telefon: 09872/957091-10) gerne zur Verfügung.

Jürgen Katzenberger, RSD