Buchprojekt „Flucht“ – Projektgruppe der Klasse 6a

Veröffentlicht in Informationen

Auf intensive und vor allem kreative Art und Weise hat sich eine Projektgruppe der Klasse 6a unter der Leitung von Herrn Mitländer mit dem Themenbereich „Flucht“ auseinandergesetzt. Dabei ging es vor allem darum, Gründe für die Flucht zu beleuchten. Die Gefühle der Flüchtenden sollten ebenso zum Ausdruck gebracht werden. Abschließend formulierten die Schülerinnen und Schüler noch Wünsche für die Menschen auf der Flucht. Herausgekommen ist ein künstlerisch gestaltetes Buch mit vielen beeindruckenden Seiten.

Neu im nächsten Schuljahr - Hauswirtschaftlicher Zweig an der Markgraf-Georg-Friedrich Realschule Heilsbronn

Veröffentlicht in Informationen

Neben dem mathematisch-naturwissenschaftlichen, dem wirtschaftlichen und dem sprachlichen Zweig mit dem Profilfach Französisch können die Heilsbronner Schülerinnen und Schüler ab dem nächsten Schuljahr den hauswirtschaftlichen Zweig wählen. Dabei erhalten die Schülerinnen und Schüler ab der 7. Jahrgangsstufe wöchentlich drei Unterrichtsstunden Haushalt und Ernährung. Je zur Hälfte werden theoretische und praktische Inhalte vermittelt, was sich auch bei der Abschlussprüfung widerspiegelt.

Folgende Gründe bewogen Schulleiter Jürgen Katzenberger, das gesamte Lehrerkollegium, den Elternbeirat und den Landkreis Ansbach als Sachaufwandsträger dazu diesen Zweig einzurichten:

  • Ernährung und Gesundheit sind zentrale Handlungsfelder der Zukunft, auf die unsere Schülerinnen und Schüler vorbereitet sein müssen.
  • Durch diese Ausbildung erhalten die Schüler eine fundierte Vorqualifikation, um eine Ausbildung in dem vielfältigen Berufsfeld „Ernährung und Gesundheit“ zu ergreifen.
  • Den hauswirtschaftlichen Zweig hat keine Schule in unserem Einzugsbereich, da wir nicht in Konkurrenz zu einer benachbarten Realschule treten wollen. 
  • Als Praktikumsschule für das Fach Haushalt und Ernährung arbeiten wir bereits eng mit dem Staatsinstitut für die Ausbildung der Fachlehrer in Ansbach zusammen und können mit den Studenten interessante Projekte planen und verwirklichen.
  • Die Eltern haben eine Wahlmöglichkeit ab der 7. Jahrgangsstufe mehr, was die Schule noch attraktiver macht.
  • Durch die Einführung des hauswirtschaftlichen Zweigs kommen auf den Landkreis Ansbach als Sachaufwandsträger keine zusätzlichen Kosten zu, da die Infrastruktur für das Fach Haushalt und Ernährung vorhanden ist.
  • Die Einführung des hauswirtschaftlichen Zweigs ist ein Beitrag der Heilsbronner Realschule, um das vielfältige Angebot des Landkreises Ansbach als Bildungsregion um einen Mosaikstein zu bereichern.

So kann die Realschule Heilsbronn ihrem Erziehungs- und Bildungsauftrag durch die Bewahrung der bisher erfolgreichen Säulen „Mathematik-Naturwissenschaften“, „Wirtschaft“ und „Französisch“ und der Ergänzung um die vertiefte Ausbildung in „Haushalt und Ernährung“ zukunftsorientiert nachkommen. Durch die Erweiterung der Wahlmöglichkeiten können die Schülerinnen und Schüler individueller gefördert werden.

Jürgen Katzenberger, RSD

Vorlesewettbewerb der 7. Klassen

Veröffentlicht in Informationen

Beim Vorlesewettbewerb der 7. Klassen gewannen am 10.12.2015 Jessica Schwarze aus der 7f und Kai Scholz aus der Klasse 7a. Herr Katzenberger überreichte Ihnen dafür ein Buchpräsent. Im Frühjahr 2016 werden die beiden für unsere Schule am Kreisentscheid teilnehmen. Wir wünschen viel Erfolg!